24
Mrz
2017
Patientenkommunikation    von: Lena Höckerschmidt

„Spotlight Gesundheit“: Arztbewertungsportale sind bekannt und einflussreich

In sechs Thesen stellt das aktuelle Impulspapier „Spotlight Gesundheit“ der Bertelsmann Stiftung die Erkenntnisse einer Untersuchung zum Thema Arztbewertungen bzw. Public Reporting zusammen. Das Papier bezieht sich zwar überwiegend auf den ambulanten Sektor und damit auf niedergelassene Ärzte. Allerdings enthält es auch für Krankenhäuser interessante Informationen. So werden etwa konkrete Informationsbedürfnisse von Patienten beleuchtet. kliniksprecher.de fasst die zentralen Ergebnisse zusammen. Weiterlesen »

    14
    Mrz
    2017
    Veranstaltungen    von: Lena Höckerschmidt

    10. Kliniksprechertag: Reger Austausch und reichlich Aufgaben

    „Wir haben uns als Ziel gesetzt, die Rolle der Kommunikation in dieser gesundheitspolitischen Debatte über die Qualität im Krankenhaus greifbar zu machen“, eröffneten Corinna Bischof und Prof. Dr. Achim Baum den 10. Kliniksprechertag. Auf Einladung der Agentur lege artis waren am 9. März über 50 Kliniksprecher aus dem gesamten Bundesgebiet in den Zwei-Löwen-Klub nach Münster gekommen. Gemeinsam mit zahlreichen Referenten sprach das Moderatoren-Duo, tatkräftig unterstützt von Theaterpädagoge und Improtheater-Spieler Benjamin Häring, über den Zusammenhang zwischen Qualität und Kommunikation. kliniksprecher.de gibt einen Einblick in den Tag. Weiterlesen »

      09
      Mrz
      2017
      Gesundheitskommunikation    von: Lena Höckerschmidt

      Buchtipp zum 10. Kliniksprechertag: „Heal Your Hospital“

      „Studierende für neue Wege der Versorgung“: So lautet der Untertitel des Buches „Heal Your Hospital“, das ein interdisziplinäres Autorenteam aus Witten im letzten Jahr im Mabuse-Verlag veröffentlicht hat. Neun Studierende aus verschiedenen Studiengängen der Universität Witten/Herdecke – neben der Medizin auch aus Politik, Wirtschaftswissenschaften und Philosophie – schildern ihre Sichtweise auf das Gesundheitswesen. Ein dringender Appell an alle Ebenen, sich mit den Themen und den offenen Fragen zu befassen. Absolut lesenswert!

      Weiterlesen »

        06
        Mrz
        2017
        Veranstaltungen    von: Lena Höckerschmidt

        10. Kliniksprechertag: Die Referenten – Teil 7

        Am Nachmittag des 10. Kliniksprechertages steht eine breit angelegte Studie zum Thema Patientenempowerment im Vordergrund. Das Forscherteam rund um Dr. Maren Schmidt vom Klinikum Barnim in Eberswalde versuchte über mehrere Jahre herauszufinden, inwieweit sich Maßnahmen des Patientenempowerments auf die Behandlung älterer krebskranker Patienten auswirken. Dabei wurden Patienten im Alter ab 65 Jahren gezielt Informationsmaterialien zur Verfügung gestellt.

        Ein zentrales Ergebnis der Studie: Komplikationen und längere Krankenhausaufenthalte können vermieden werden, wenn Patienten gut über Verhaltensweisen vor und nach einer Operation informiert sind. Am kommenden Donnerstag wird Dr. Schmidt über die Erkenntnisse der Studie sprechen. Dazu erklärt die Medizinerin: „Ältere Patienten wollen alle Informationen haben, aber sie wollen nicht alle empowert werden.“

        Wie kann man den Patienten Informationen bieten, die ihren Bedürfnissen entsprechen? Was wünschen sich die verschiedenen Patiententypen jeweils? Diese und weitere Fragen sollen beim Kliniksprechertag am 9. März mit Dr. Schmidt diskutiert werden. Bereits zum zehnten Mal findet der Kongress im Zwei-Löwen-Klub in Münster statt. Bis heute Abend ist noch eine Anmeldung über das Online-Formular möglich. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

          03
          Mrz
          2017
          Veranstaltungen    von: Lena Höckerschmidt

          10. Kliniksprechertag: Moderation

          Eine ZDF-Journalistin, ein Arzt, eine wissenschaftliche Mitarbeiterin … Vertreter verschiedenster Branchen, Berufe und Positionen kommen beim 10. Kliniksprechertag am 9. März zu Wort. Die Impulsgeber haben ihren eigenen Blick auf die Qualitätsdebatte im Gesundheitswesen. All diesen Stimmen Raum zu geben und dennoch nicht das Ziel aus den Augen zu verlieren, ist Aufgabe der Moderatoren.

          Die Impulsvorträge und Diskussionen moderieren lege-artis-Geschäftsführerin Corinna Bischof und lege-artis-Seniorpartner Prof. Dr. Achim Baum. Schon seit vielen Jahren sind sie in der Kommunikationsbranche tätig und beraten Unternehmen insbesondere in der Konzeption und Realisierung von internen und externen Kommunikationsstrategien. Ihren Schwerpunkt haben sie dabei auf die Gesundheitsbranche gelegt.

          Unterstützt wird das Duo von Moderationsprofi und Improtheater-Spieler Benjamin Häring. Als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen vertritt er Schwerpunkte wie Moderationstechniken, Gesprächsführung und Kreatives Schreiben. Mit gezielten Fragen und einer gewissen Portion Charme wird er den Dialog zwischen den Kliniksprechern und den Referenten dann und wann sicherlich befeuern.

          Das finale Programm des 10. Kliniksprechertages finden Sie hier. Sie haben Interesse an den Themen und wollen mitdiskutieren? Dann melden Sie sich jetzt noch über das Online-Formular zur Veranstaltung an.